Tierschutz – nicht alles Gold was glänzt

Nicht überall ist Tierschutz drin wo es drauf steht Der Außenstehende bekommt meist nicht viel mit von dem was im “Tierschutz” abgeht. Das Tierheim des Landkreises ist den meisten Menschen bekannt, aber das ist nur ein kleiner Teil der Tierschutzszene (wenn ich das mal so nennen darf). Kaum einer, der nicht zumindest ein klein wenig in der Materie Tierschutz involviert weiterlesen…

Warum der Besuch einer Hundeschule Sinn macht

Warum und wann macht der Besuch einer Hundeschule Sinn?   Die Frage stellen sich grundsätzlich viele Hundehalter. Oftmals wird argumentiert, dass man eine Hundeschule nicht benötigt, denn „es ist ja nicht der erste Hund“. Natürlich kostet eine gute Hundeschule Geld, aber spart man nicht an der falschen Stelle, wenn man darauf verzichtet? Was hat eine Hundeschule mit artgerechter Hundehaltung zu weiterlesen…

Urlaubstipp für Hundehalter

Urlaubstipp für die schönsten Wochen des Jahres Urlaub ohne Hund? Undenkbar, sagen manche Hundehalter – geht nicht anders, sagen andere. Vor den Ferien sind es ungefähr 70.000 Tiere! Neben Straßen angebunden oder auf Raststätten ausgesetzt, wollen ihre Besitzer sie loswerden, um in den Urlaub fahren zu können. Dabei ist das sogar verboten und kann mit bis zu 25.000 Euro bestraft werden. In weiterlesen…

Erfahrungsaustausch rund um das Thema „Hund“

Erfahrungsaustausch, Brainstorming und Smalltalk im Hundezentrum-Elbaue   Wir haben uns in dieser Woche im Hundezentrum-Elbaue getroffen. Wer sind wir? Frank Griebsch – Chef und Hundetrainer im Hundezentrum-Elbaue in Buro bei Coswig/Anhalt (LK Wittenberg) Krystyna Timmel – Tierheilpraktikerin aus Dessau-Roßlau OT Mildensee Meine Wenigkeit (Ursula) – hier von der Pfoten-Hotline aus dem Nachbar-Landkreis Anhalt-Bitterfeld Frank und ich tauschen uns sporadisch immer weiterlesen…

Angsthund – häufige Fehler im Umgang

Immer häufiger ist der „Angsthund“ Thema in diversen Hundeforen   Angst kann beim Hund, genau wie bei uns Menschen aus 2 Gründen entstehen. Negative Erlebnisse und/oder das große Unbekannte – beides kann Unsicherheit, Angst und sogar Panik auslösen. Wie stark und ausgeprägt sich die Symptome zeigen kommt immer auf den Grundcharakter bzw. auf das Wesen an. Sie kennen sicherlich auch weiterlesen…

Vorsicht: Hund zu verschenken

„Hund zu verschenken gesucht…“ oder „Hund für meine/unsere Kinder gesucht – möglichst geschenkt“ Erschreckend wie viele Inserate und Kleinanzeigen im Internet zu finden sind mit diesen Überschriften – ABER: ein Hund ist weder ein Kinderspielzeug noch sollte er ein „Verschenkobjekt“ sein! Vermutlich bedenken viele der Inserenten die möglichen Folgen einer solchen Aktion nicht oder es ist ihnen schlichtweg egal….???? Kontaktiert weiterlesen…

Artgerechte Erziehung des Hundes

Artgerechte Erziehung = nachhaltiger Tierschutz     Leider führt der Mangel an artgerechter Erziehung für sehr viele Hunde über kurz oder lang direkt ins Tierheim. Aus dem einen oder anderen kleinen Problemchen in der Welpen- bzw. Junghundezeit wird nach und nach ein ausgewachsenes Problem, da keine zeitnahe und sinnvolle  Korrektur erfolgt. Häufig fehlt es den entsprechenden Haltern am Wissen „wie“ weiterlesen…

Vorsicht Tierarzt!

Tierarzt ist gleich Tierarzt – oder doch nicht? Vielen Hunden haben wir in den letzten Jahren ein neues Heim gegeben, die nicht aus den besten Verhältnissen kamen. Oftmals brachten sie nicht nur Ängste und Verhaltensprobleme mit sondern auch diverse Krankheiten. Nun gibt es im Krankheitsfall Ihres Tieres, wie bei vielen Dingen im Leben, zwei Möglichkeiten: – Sie gehen zu irgendeinem weiterlesen…

Tierschutz schon bevor „das Kind in den Brunnen gefallen ist“

Was hat die Pfoten-Hotline mit Tierschutz zu tun?   Wir, das kleine Team der Pfoten-Hotline, sehen genau hier unsere Ansatzpunkte –  „Tierschutz“ auf eine etwas andere Weise zu leisten. Mehr als 15 Jahre Tierschutzarbeit hat uns zig Fälle aufgezeigt, in denen ein sogenannter Notfall nicht erst hätte eintreten müssen. Es fehlt im Vorfeld die nötige Hilfe und Unterstützung eine kleine weiterlesen…

Sind Sie ein guter Hundeführer?

Was zeichnet eigentlich einen „guten“ Hundeführer aus?   Eigentlich ist es nicht wirklich schwer dem Hund begreiflich zu machen was man von ihm will, denn der Hund denkt wesentlich unkomplizierter als der Mensch. Versetzen wir uns einfach in seine Lage: Der Hund versteht unsere Worte nicht, er kann nicht logisch denken – er verknüpft Aktion und Reaktion und lernt daraus. weiterlesen…